Ziel des MOOCs ist es, Lehrkräften Antworten und Anregungen zu folgenden vier Fragen zu geben:

  • Wie können Lehrkräfte besser zusammenarbeiten, um die Herausforderungen der Heterogenität zu meistern?
  • Wie können Potenziale und Interessen der Schülerinnen und Schüler identifiziert und evaluiert werden?
  • Wie können Lehrkräfte die Potenziale ihrer Schülerinnen und Schüler fördern und kompetenzorientiert unterrichten?
  • Welche Formen der Lerndokumentation und Leistungsbeurteilung gibt es?

Lizenz: Vielfalt fördern – Anja Hoffstiepel CC-BY-SA 4.0 (Vielfalt fördern | oncampus)

Zielgruppen

  • Unser Angebot richtet sich an einzelne Lehrkräfte, Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter sowie an Lehramtsstudierende, die Inspirationen suchen, um ihren Unterricht stärker auf individuelle Förderung auszurichten.
  • Als ausgebildete Lehrkraft bringst du alle benötigten Vorkenntnisse mit. Wenn du dich derzeit noch im Studium oder im Vorbereitungsdienst befindest, erleichtern grundlegende Kenntnisse im Bereich Unterrichts-, Sozialformen, Methodik und Didaktik das Verständnis.
  • Ansonsten sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Didaktische Aufbereitung

  • Neben Erklärvideos und Texten findest du auch Interviews mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Schulpraxis. Die Inhalte sind möglichst nah an den Bedarfen der Praxis orientiert.
  • So findest du auch Schulterblickvideos, in denen du Lehrkräften und Schüler/innen in ihrem Alltag über die Schultern schauen kannst.
  • In den Schlusslektionen in den Kapiteln 1,2, 3 und 5 geben wir dir eine kurze Zusammenfassung des jeweiligen Kapitels und bieten dir weiterführendes Material.
  • Das Forum führt Gleichgesinnte zusammen und bietet dir die Möglichkeit des Erfahrungs- und Gedankenaustausches mit anderen Interessierten. Über einen solchen Austausch von Ideen kann in der beruflichen Praxis eine konstruktive Reflexion des eigenen Handelns und der eigenen Rolle als Lehrkraft besser gelingen.

Zentrale Bezüge

  • Einschlägige Literatur aus den Bildungs- und Erziehungswissenschaften
  • Konzepte wie Professionelle Lerngemeinschaft, schulische Diagnostik, Differenzierung, Kompetenzorientierung, Bewertung von Leistungsmessungen

Metadaten

  • Fachbereich: Lehrerfortbildung
    Ersteller*In: Anja Hoffstiepel, QUA-LiS NRW
    LizenzCC-BY-SA
    Medientyp: Interview, Kurs/Seminargestaltung, MOOC, Übung, Video
    Heterogenitätsdimension: verschiedene Heterogenitätsdimensionen
    Digital Readiness Level (DRL)5

Beispielinhalte

Beispielinhalte

Willkommen im #viefafoe MOOC!

Teams bilden

Kapitelforum 1 - Teams bilden

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

hier findet ihr nun einen ersten Anlass, euch durch den Austausch im Forum tiefer mit einer Fragestellung zu befassen:

Christian Fischer hat im Experteninterview über die Bedeutung von Teams und professionellen Lerngemeinschaften gesprochen.

Wenn ihr an eure eigene Schule denkt, wie stellt sich die Situation für euch dar: 

  • Arbeiten Kolleg/innen in Teams zusammen an unterrichtlichen und schulischen Fragen? Welche Strukturen an eurer Schule unterstützen die Zusammenarbeit im Team?
  • Gibt es einen Austausch über Fächergrenzen und/oder Professionen hinweg? Oder herrscht bei dir im Kollegium eher das Einzelkämpfertum vor?

Postet bitte im Forum einen eigenen Beitrag und kommentiert einen Beitrag der anderen Teilnehmer/innen. 

Hilfreiche Anmerkungen: 

  • Bitte kein Material teilen, das einem Copyright-Schutz unterliegen könnte. In solchen Fällen bitte darauf verlinken (siehe Editor "Kettensymbol"), wenn die Inhalte online verfügbar sind.
  • Eigene Beiträge sollten konstruktiv und/oder kritisch würdigend sein.
  • Der Vermerk im Originalbeitrag: "Bitte kein Arbeits-Du." zeigt den anderern, wie man gerne angesprochen werden möchte. Dies sollte auch respektiert werden.

Quelle: https://www.oncampus.de/course/mooc/viefafoe?chapter=1&selected_week=5

Nicht was Sie gesucht haben?

Durchsuchen Sie den restlichen Materialpool: